Paletten-Verschieberegale

Paletten VerschieberegalanlageMit  Verschieberegalen werden die im konventionellen Palettenregallager erforderlichen Bediengänge als Lagerflächen nutzbar. Die Anschaffung einer Verschieberegalanlage wird auch dann interessant, wenn man Produktionsraum in vorhandenen Hallen zurückgewinnen will oder Energie und Betriebskosten reduzieren möchte – zum Beispiel bei Tiefkühllägern, wo es um eine optimale Ausnutzung jedes Kubikmeters gekühlter Luft geht. Das Verschieberegallager ist voll integrierbar in die Fertigungsabläufe – als Pufferlager zwischen Produktion und Versand oder als Halbzeuglager am Montagepunkt.


  • Die Anschaffung einer Verschieberegalanlage ist im Vergleich zum Neubau wesentlich günstiger!
  • Energie- und Betriebskosten werden gesenkt.
  • Produktionsfläche wird zurückgewonnen, aus Gängen/Fahrgassen werden nutzbare Lagerfläche. Gänge werden nur dort geöffnet, wo sie gebraucht werden,
  • das garantiert eine kompakte Lagerung und optimale Nutzung des Raums.
  • Die Verschieberegalanlage läßt sich jederzeit erweitern oder umbauen. 
  • Sie ist kombinierbar mit anderen META-Systemen. Umfangreiches Systemzubehör ist erhältlich.
  • Unser Verschieberegal ist für die verschiedensten Stapler geeignet.
  • Als Nutzer können Sie zwischen den verschiedenen Steuerungsarten wählen. 

Die hochwertigen Bauteile von META garantieren präzises und sicheres Verfahren und zuverlässigen Dauerbetrieb.

Antriebssysteme der Fahrwagen

  • Jeder Fahrwagen verfügt über einen oder mehrere eigene elektromotorische Antriebe – bestehend aus Motor, Getriebe und Wellenlager.
  • Die leistungsstarken, wartungsfreien Getriebemotoren gewährleisten ein  ruckfreies Anfahren und Abbremsen und das gleichmäßige Anfahren in jeder Regalzeile, da sie gleichzeitig auf alle Laufräder einer Längsseite wirken.
  • Regalzeilen sind einzeln oder im Block verfahrbar – mit einer Geschwindigkeit von 4,5 m/min. bei zuverlässigem Dauerbetrieb. Das gleichzeitige Verfahren mehrerer Regalzeilen im Block ist zeitsparend und gewährleistet ein zügiges Ein- und Auslagern. Dabei wird jede Regalzeile einzeln angetrieben; das bedeutet geringe Belastung der Antriebseinheiten in jeder Zeile.
  • Große Regaleinheiten von über 50 m Wagenlänge, 11 m Regalhöhe und Feldlasten bis 22,5 t sind möglich und werden in der Praxis realisiert.
Bitte Sprechen Sie uns an, wir Beraten Sie gerne jederzeit!